Ptl7blog

Hallo neue, wie auch altbekannte Firefall-Spieler! Heute ist ein monumentaler Tag in der Geschichte von Firefall, da wir endlich unseren großen Patch mit all den Änderungen veröffentlichen, über die wir die vergangenen Monate gesprochen haben. Zwei der wichtigsten Inhalte, die wir hinzugefügt haben und über die wir noch nicht viel verraten haben, ist das Open World PvP und die Komplettierung des ersten Kapitels von Firefalls Edpisoden-Kampagne.


The Conclusion of Chapter One

Wir freuen uns sehr, dass wir die finalen drei Missionen des ersten Kapitels von Firefall hinzugefügt haben. Diese Kampagne repräsentiert den Kern und Auftakt der Firefall-Geschichte. Aus diesem Grund wollen wir euch an dieser Stelle auch nicht Spoilern, damit ihr eine Chance bekommt, diese selbst zu erleben. Aber hier ist ein kleiner Vorgeschmack darauf, was euch erwartet!

  • Mission 6: Machtergreifung – Die Operationsbasis Base Zephyr ist nun zu lange in Chosen-Hand. Zeit ihnen die Räumungsklage mit der ultimativen ARES-Antwort zu überreichen – den Devilhawks.

Firefall MMOFPS F2P Sc-Fi MMO FPS game
Klicke um das Bild zu vergrößern

  • Mission 7: Riskante Geschäfte – Bringt den Kampf zu den Toren des Blutkönigs! Reist mit den Devilhawks in das Land der Mitternachtssonne und findet die Daten von Midas.

Firefall MMOFPS F2P Sc-Fi MMO FPS game
Klicke um das Bild zu vergrößern

  • Mission 8: Schwarzwasser Anomalie – Nochmal in die Bresche, meine Freunde, noch einmal Kehrt in die brakischen Gewässer von Schwarzwasser zurück und rettet die vermissten Devilhawks. Haben sie Midas gefunden, oder war alles umsonst?

Firefall MMOFPS F2P Sc-Fi MMO FPS game
Klicke um das Bild zu vergrößern


Viele von euch ehemaligen Beta-Spielern wird Mission 8: Schwarzwasser Anomalie bekannt vorkommen. Erwartet jedoch nicht, dass dies dasselbe, alt bekannte Schwarzwasser ist! Die Änderungen beinhalten eine neue Geschichte, einen neuen epischen Bosskampf und sogar eine neue Zwischensequenz nach erfolgreichem Abschluss der Mission.


Open World PvP

Firefalls Open World Player vs Player-Schlachten werden in einer eigenen Zone stattfinden, die sich von den 3 PvE-Zonen abgrenzt. Diese Zone ist unter dem Namen “Zerklüftete Halbinsel” bekannt und ist ungefähr genauso groß wie der Korallenwald. Die zerklüftete Halbinsel ist ein Gebiet das reich an Rohstoffen ist und noch nahezu unberührt vom Melding ist. Dadurch ist dieses Gebiet natürlich ein lohnendes Ziel für jede Organisation, um dort die Kontrolle zu gewinnen. Jedoch liegt dieses Gebiet weit entfernt von Neu Eden und der Accord kann, durch den Kampf mit den Chosen, derzeit keine Ressourcen aufwenden, um dort selbst die Kontrolle zu erlangen. Dadurch rangeln nun zahlreiche Firmen um die Kontrolle der reichhaltingen Rohstoffadern dieses Gebiets und heuern dazu jeweils ihre eigenen ARES Teams an. Diese sollen die Rohstoffadern anzapfen und per Arcporten in die Hände der Firmen nach Neu Eden schicken. Dies wird ein harter Kampf um die Rohstoffe und zwischen den Firmen – haltet euren Rücken frei, denn ihr wisst nie, wann ein Agent einer feindlichen Firma hinter euch steht, um euch eure Rohstoffe abzunehmen.


Firefall MMOFPS F2P Sc-Fi MMO FPS game
Klicke um das Bild zu vergrößern


Schließt euch zusammen

Wenn ihr euch einer Instanz der zerklüfteten Halbinsel anschließt, werdet ihr (und alle eure Gruppenmitglieder) automatisch einem der zahlreichen Teams zugeordnet, das eine der großen Firmen repräsentiert. Die Größe der Teams hängt dabei von der Gesamtzahl aller Spieler ab, aber es kann dabei zwischen 3 und 10 Teams mit je 20 Spielern variieren.


Zonenkontrolle

Die zerklüftete Halbinsel beherbergt sechs große Aussenposten und neun Wachtürme und jeder davon besitzt sein eigenes SIN-Netzwerk. Alle diese Orte können von den Teams eingenommen werden. Um einen Ort zu erobern, müsst ihr nach und nach einige Aufgaben erfüllen um die Schutzschilde des Kontroll-Terminals zu durchbrechen. Aussenposten haben dabei weitaus mehr Aufgaben als Wachtürme. Sobald ihr Zugang zum Kontroll-Terminal habt, könnt ihr damit interagieren und einen Eroberungs-Timer starten (zwischen 2 und 5 Minuten). Wenn das Team, das derzeit die Kontrolle hat, diesen Hack-Versuch nicht unterbricht, gewinnt das angreifende Team die Kontrolle über diesen Ort. Das bringt euch natürlich einige Vorteile, wie etwa Geschütztürme die ihr aufstellen könnt, um eure Basis zu verteidigen, Reperatur-Kits um Einsatzziele zu reparieren und sogar bewaffnete Fahrzeuge (LGVs und MGVs). Ihr könnt zusätzlich Crystit-Resonatoren spenden, die getötete Spieler verlieren, um eure Basis aufzuwerten, damit diese schwerer einzunehmen ist und um Zugriff auf fortgeschrittene Technologien wie etwa bessere Fahrzeuge zu erhalten.


Firefall MMOFPS F2P Sc-Fi MMO FPS game
Klicke um das Bild zu vergrößern


Sammelt Rohstoffe

Euer oberstes Ziel in der zerklüfteten Halbinsel ist es so viele Rohstoffe wie nur möglich zu sammeln. Da dieses Gebiet jedoch so weit von Neu Eden enfernt ist, funktioniert hier das Thumper-Lieferungs-System und das Sammeln der Rohstoffe etwas anders. Zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen, wenn ihr ein Gebiet einnehmt, bekommt ihr ebenfalls Zugriff auf die “Kurzstrecken-Thumper” (SRT – Short Range Thumper). SRTs funktioniern ähnlich den normalen Thumpern mit einigenen, kleinen Unterschieden.

Erstens, SRTs können nur im SIN-Radius des (eingenommenen) Aussenpostens oder Wachturms eingesetzt werden, von dem ihr ihn geholt habt. Zweitens, wenn ihr den Thumper zurück schickt, werden euch die gesammelten Rohstoffe nicht sofort gutgeschrieben. Stattdessen werden diese Rohstoffe in dem Aussenposten / Wachturm gelagert, aus dem der Thumper stammt. In regelmäßigen Abständen wird diese Basis dann einen Arcport durchführen, um die Rohstoffe nach Neu Eden zu teleportieren. Anschließend werden die Rohstoffe an das Team übergeben, dass die Kontrolle behält und gerecht im Team aufgeteilt. Das bedeutet aber auch, dass wenn ihr viele Rohstoffe gesammelt habt und ein anderes Team übernimmt die Kontrolle bevor der Arcport vollständig ist, die Rohstoffe dem feindlichen Team gutgeschrieben werden.

Diese Einschränkung gilt natürlich nicht nur für Rohstoffe, die ihr mit dem SRT gesammelt habt. Alle Rohstoffe die ihr unterwegs einsammelt sind erst sicher, wenn ihr sie zum Arcporter gebracht und anschließend solange verteidigt habt, bis der Teleport durch ist. Werdet ihr getötet, verliert ihr alle Rohstoffe die ihr bei euch tragt und andere Spieler können diese aufheben.


Firefall MMOFPS F2P Sc-Fi MMO FPS game
Klicke um das Bild zu vergrößern


Open World PvP wäre natürlich nicht komplett, ohne die Möglilchkeit andere Spieler anzugreifen, die gerade fleißig Rohstoffe sammeln und diese für sich selbst zu beanspruchen. Wenn ihr den SRT eines anderen Teams angreift, stehen euch mehrere Optionen offen: Die erste Option ist natürlich den Thumper einfach zu zerstören, bevor euch das gegenerische Team tötet oder vertreibt. Seid ihr erfolgreich, droppt der Thumper einen kleinen Anteil an den Rohstoffen, die er bereits gesammelt hatte. Für alle die eine extra Portion Risko nicht scheuen, wartet jedoch eine größere Belohnung: Tötet alle Spieler, die den Thumper verteidigen und interagiert mit ihm, um ihn zu hacken. Zwar wird auch danach der Thumper zerstört, droppt dann jedoch weitaus mehr von den Rohstoffen, die er bereits gesammelt hatte. Und vergesst nicht, selbst wenn ihr es schafft die Rohstoffe eines feindlichen Thumpers zu erobern – diese sind erst sicher, wenn ihr sie zum Arcporter einer eurer Aussenposten oder Wachttürme gebracht habt und diese sicher teleportiert wurden.


PvE Elemente

Wenn ihr auf der zerklüfteten Halbinsel spielt, sind feindliche Spieler nicht euer einziges Problem. Wenn ihr eine SRT herbeiruft, lockt dies natürlich durch die lauten Bohrgeräusche auch jede Menge Kreaturen an. Daher spawnen auch in der Umgebung wandernde Begegnungen, sodaß ihr während eurer PvP-Aktionen zusätzlich auch in die Arme von Banditen, Superbugs oder vielleicht sogar Melding-Tornados rennen könnt.

Die wohl größte Bedrohung geht dabei von den Chosen aus. Auch diese wissen um den Wert der zerklüfteten Halbinsel und sie wissen, dass das Accord nicht genug für eine Verteidgung aufbringen kann. Deshalb werden sie alles versuchen, euch daran zu hindern die Rohstoffe zurück nach Neu Eden zu teleportieren. So kann es also vorkommen, dass Chosen-Squads in eurer Nähe auftauchen und eure Basen oder Thumper angreifen und auf große Truppen von Chosen Übergriffe oder Todesschwadron.

Das Open World PvP ist vorranging als End-Game-Content gedacht. Demnach sind NPCs und Gegner innerhalb der zerklüfteten Halbinsel alle auf das Maxlevel ausgelegt. Natürlich sind Spieler mit kleinerem Level auch willkommen und es mag gut sein, dass Spieler mit genügend Skill hier sogar ihren Beitrag leisten können, aber sie müssen sich in diesem feindlichen Terrain sehr vorsichtig bewegen.


-------

Das wärs für diese Woche! Wir hoffen euch gefällt der Ausblick auf den neuen Content von Firefall, selbst wenn ihr bald selbst die Inhalte genießen könnt. Zudem hat auch unsere Early Access-Phase begonnen! Das bedeutet, alle Accounts die vor dem 8. Juli erstellt wurden, können nun einloggen, losspielen und den gesamten Content erleben, den wir in den vergangenen Wochen in den Path to Launch-Blogs vorgestellt haben. Solltet ihr euren Account am 8. Juli oder später erstellt haben, dann könnt ihr durch den Kauf eines der Launch Packs bereits vor dem 29. Juli an der Action teilhaben und dabei noch einige coole Items abstauben! Haltet auch ein Auge nach unserem finalen Path to Launch-Blog nächsten Dienstag offen und wir sehen uns im Spiel!